Backen

Vegane Pfannkuchen #1 supersimpel

  • 500 ml Wasser oder Sojamilch
  • 250 g Mehl, zur Hälfte zb.
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Zucker + evtl. 1 TL Vanillezucker für süße Pfannkuchen oder nur 1 TL Zucker für herzhafte Pfannkuchen
  • Öl oder vegane Margarine

s.u.

Pfannkuchen

  • 3 Eier
  • 3 Prisen Salz
  • 420ml Milch
  • 240g Mehl
  • Butter oder Öl

reicht dicke für 2 Personen als Hauptspeise.

Eier, Milch, Salz und Mehl mit einem Mixer vermischen. Öl in einer Pfanne erhitzen und eine Portion Teig hineingeben, so dass der Pfannenboden bedeckt ist. Wenn der Rand braun wird und alles nicht mehr flüssig ist: umdrehen. Kurz später ist der Pfannkuchen fertig.

Eierkuchen KK

  • Einen halben lLiter Milch
  • 3 Eier
  • Vannelienzucker
  • Zucker
  • Mehl
  • 1 TL Backpulver

Aus diesen Zutaten einen eher dünnflüssigen Teig rühren. In einer Pfanne mit Butter Pfannkuchen backen.

Reibekuchen

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Ei
  • Paniermehl
  • 1 Zwiebel
  • Öl
  • 1 Teelöffel Salz

Kartoffeln und Zwiebel schälen und reiben. Alle Zutaten zufügen, am besten mit der Hand alles verrühren. In heißem Öl Reibekuchen backen. Dazu Apfelmus.


Käsekuchen - New York Cheesecake

Boden:

  • 200g Kekse
  • 1 Teelöffel Honig
  • 80g Butter

Füllung:

  • 500g Philadelphia
  • 350g Ricotta
  • 170g Joghurt
  • 2 Eier
  • 40g Mehl oder Maisstärke
  • 100g Zucker
  • 1/2 Zitrone

18 -24 cm Springform

Butter und Honig in einem Topf schmelzen. Kekse klein hacken und in die Butter geben. Aus dem Gemisch einen Boden in der mit Backpapier ausgelegten Springform bauen. 1/2 Stunde im Kühlschrank aushärten lassen.

Alle Zutaten für die Füllung mixen und in die Springform geben.

1 Stunde und 20 Minuten bei 160 Grad backen, bis es ein wenig braun wird an derOberfläche (bei unserem Ofen 2 1/2 Stunden). Anschließend 5 Stunden kühlen. Pronto!

 
Back to top
food/rezepte/backen.txt · Last modified: 2017/11/26 22:07 by tkilla